Der HVS Förderverein

Sportvielfalt und Jugendförderung sind nur einige Aufgaben des HVS Fördervereins

Warum gibt es den HVS Förderverein?

Eine erfolgreiche Zukunft des HVS und damit die Erhaltung des Hockeysports in Villingen-Schwenningen ist nur dann möglich, wenn hierfür auch ausreichende finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt werden.

Die Welt des Sports hat sich geändert! Auch oder gerade besonders in unserer Stadt! Ein reiner Amateursport wie Hockey kommt an dieser Entwicklung nicht vorbei. Es wird immer schwerer, für die Trainingsarbeit und die Betreuung der Mannschaften qualifizierte Trainer zu finden, welche bereit sind einen Großteil ihrer Freizeit für die Arbeit im HVS zur Verfügung zu stellen ohne hierfür, in welchen Umfang auch immer, finanziell entschädigt zu werden.

Ein professionelles Trainermanagement ohne finanzielle Basis ist nicht mehr zeitgemäß. Auch die Anforderungen an das Umfeld sind gestiegen. Hier stehen in nächster Zeit gewaltige Anstrengungen dem HVS bevor, welche ebenfalls ohne finanzielle Mittel nicht zu bewältigen sind!

Die Fortführung der erfolgreichen Jugendarbeit im HVS - bisher einige Jugendnationalspieler, Meisterschaften, etc.- und die Unterstützung der Spielerinnen und Spieler der aktiven Mannschaften (Fahrkosten, Ausrüstung, etc.) sind ohne zusätzliche finanzielle Mittel nicht länger aufrechtzuerhalten.

Es gibt also mehr als ausreichend Aufgaben, welche der finanziellen Unterstützung bedürfen! Der HVS alleine kann dies nicht schaffen. Beiträge, Fördermittel und Spenden reichen gerade aus, um den aufwendigen Spielbetrieb abzudecken. Die anstehenden Aufgaben können also nur mit zusätzlicher finanzieller Hilfe von "außen" bewältigt werden. Diese Hilfe zu ermöglichen, ist das vorrangige Ziel des Fördervereins HV Schwenningen e.V. Die über den Förderverein beschafften Mittel werden nach dem satzungsgemäßen Zweck des Vereins ausschließlich dem Hockeysport zugeführt, mit folgenden Zielen:

 Aufbau eines professionellen Trainermanagements

   1.Weiterführung und Unterstützung der erfolgreichen Jugendarbeit
   2.Unterstützung der aktiven Mannschaften (Damen & Herren)
   3.Durchführung gezielter PR-Maßnahmen und Sponsoring
   4.Unterstützung von hilfsbedürftigen Personen

 Ausbau gesellschaftlicher Aktivitäten

Da Jürgen Dreger ab Juni 2004 die Position des 1. Vorsitzenden im Hauptverein des HVS übernimmt, steht er dem Förderverein zu einer Wiederwahl in die Vorstandschaft nicht mehr zur Verfügung.

In der Jahreshauptversammlung des Fördervereins HVS im Mai 2004 werden in die Vorstandschaft als

1. Vorsitzender Marc Henzler
2. Vorsitzender Jens Rosenberger
Schriftführerin Ute Haller

einstimmig neu gewählt. Bereits seit Mai 2003 begleitet Michael Frey das Amt des Kassiers.


Die Ziele des Fördervereins sind:

  • Forcierung der Sponsoring-Aktivitäten mit dem Ziel, den Hauptverein vom Mehraufwand durch dieHallen- / Platzbenutzungsgebühren durch die Stadt zu entlasten, hierzu zählt u.a. auch die Erstellung einer Sponsoring-Mappe.
  • Schaffung einer FSJ (Freiwilliges soziales Jahr) Stelle
  • Unterstützung des Hauptvereins in allen erforderlichen Belangen
  • Anschaffung diverser Ausrüstungsgegenstände
  • Neuauflage einer Vereinszeitschrift


 

Ein großer Erfolg, nicht nur für den F/HVS, war das Landesturnfest vom 3. – 6. Juli 2003, wo in Kooperation mit dem Handballverein VfH die Bewirtung der Sporthallen am Deutenberg, die Bewirtung des Vereinsheims, die Betreuung der Leichtathletik Veranstaltungen im Deutenberg Stadion sowie die Betreuung der Übernachtungsquartiere am Deutenberg übernommen wurden. Mit dem Erlös konnte die Kasse des Fördervereins beachtlich aufgestockt werden.

Es werden monatlich, in Abstimmung mit dem Hauptverein, Vorstandssitzungen durchgeführt.

Privatpersonen:

Gerne bitten wir auch Sie unsere Ziele zu unterstützen.
Nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf und werden Sie Fördermitglied.

Unternehmen und gewerbliche Sponsoren:

Gerne erörtern wir mit Ihnen die Möglichkeiten einer Partnerschaft zur Unterstützung HV Schwenningen und damit zum Wohle der lokalen Sportvielfalt – nicht zuletzt für folgende Generationen.


Unsere Hauptsponsoren: