Hockey Verein Schwenningen - HVS

SGVS am Samstag gegen Aalen

Freitag, den 03. Juni 2016 um 06:09 Uhr

Herren, 2.Verbandsliga: Gleich mehrfach ließen die Hockey-Herren der SG Villingen-Schwenningen in der Vorwoche gegen den Spitzenreiter Bietigheim die Siegchancen liegen, doch der Ärger über das bittere 1:1-Unentschieden ist verflogen. Zumal das Team von Harry Zenzinger und Philipp Bauer den Blick zwangsläufig schon wieder auf die nächste Aufgabe gerichtet hat. Beim heutigen Heimspiel gegen den HC Suebia Aalen (16 Uhr, Im Friedengrund) wird die Spielgemeinschaft aus Villingen-Schwenningen den nächsten Angriffsversuch auf die Tabellenspitze wagen. "Es ist nach wie vor alles möglich und es wäre schön, wenn wir uns nachträglich mit den drei Punkten für den Aufwand gegen Bietigheim mit Punkten belohnen."

Weiterlesen: SGVS am Samstag gegen Aalen

 

Remis im Spitzenspiel

Montag, den 30. Mai 2016 um 07:00 Uhr

Feldhockey, 2.Verbandsliga: SG Villingen-Schwenningen - Bietigheimer HTC 1:1 (0:0) - Trotz zahlreicher Möglichkeiten verpassen die Hockey-Herren der SG Villingen-Schwenningen den Sprung an die Tabellenspitze und müssen sich mit einem Unentschieden gegen den Erstplatzierten Bietigheim begnügen. Der Rückstand auf den BHTC beträgt weiterhin ein Punkt.

Weiterlesen: Remis im Spitzenspiel

 

SGVS verpasst Sprung an die Tabellenspitze

Montag, den 09. Mai 2016 um 09:32 Uhr

Feldhockey, 2.Verbandsliga: TSG Bruchsal – SG Villingen-Schwenningen 1:1 (1:1) – Die Hockey-Spielgemeinschaft erwischt in einem hitzigen Duell zwischen Platz drei und zwei einen gebrauchten Tag und muss sich gegen Konkurrent Bruchsal mit einem Punkt zufrieden geben. „Das war sicherlich unsere schwächste Saisonleistung, aber mit dem Ergebnis können wir dem gemessen am Spielverlauf noch leben. Aber das Spiel war einfach nichts“, ziehen die beiden SG-Trainer Philipp Bauer und Harry Zenzinger ein ernüchterndes Fazit.

Weiterlesen: SGVS verpasst Sprung an die Tabellenspitze

   

SGVS bleibt an Bietigheim dran

Montag, den 02. Mai 2016 um 05:38 Uhr

Das Team der SG-Trainer Philipp Bauer und Harry Zenzinger nahm von der ersten Minute das Spielgeschehen in die Hand und erwischte die Gastgeber auf dem falschen Fuß. Die abgefälschte Hereingabe von SG-Kapitän Marc Kling landete etwas glücklich im Esslinger Tor (6.).

Weiterlesen: SGVS bleibt an Bietigheim dran

 

Auswärtsspiel statt Maiwanderung

Donnerstag, den 28. April 2016 um 13:11 Uhr

Für die Hockeyherren der SG Villingen-Schwenningen geht es, nach dem erfolgreichen 1:0-Heimauftakt in der Vorwoche, am Sonntag wieder in die Fremde. Zweck der Auswärtsreise für die Spielgemeinschaft ist aber nicht die übliche Maiwanderung, sondern die Chance sich mit einem weiteren Sieg gegen den HC Esslingen in der Tabelle weiter oben festzusetzen.

Weiterlesen: Auswärtsspiel statt Maiwanderung

   

Seite 6 von 59

Newsletter