Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Nur Siege am ersten Spieltag

Der erste Spieltag war für die Knaben D ein voller Erfolg. Zuhause in Schwenningen gewann man alle Partien. Grund zum Jubeln hatten die Knaben D am Sonntag beim Spieltag in Schwenningen. Bei sengender Hitze waren acht Mannschaften angereist. Die „Young Blacks“ , wie die Jüngsten des HVS genannt werden, bestritten das erste Spiel gegen den starken Nachwuchs vom TSV Ludwigsburg. Nach einem 0:2 Rückstand zur Halbzeit, konnte man das Spiel durch eine starke Leistung noch mit 4:2 gewinnen. In der nächsten Begegnung wartete die TSG Heilbronn. Von Anfang an spielten die Gastgeber groß auf und fuhren am Ende einen ungefährdeten 7:0 Sieg ein. Den krönenden Schlusspunkt an diesem Tag, setzte es in der letzten Partie gegen den HC Ludwigsburg. Mit 12:3 Toren schickte man den Gast auf den Heimweg. Die beiden überragenden Spieler auf Seiten des HVS waren wieder einmal Klemens Barthle und Jonas Maier, die mit 12 und 11 Toren glänzten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.