Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

SG VS mit überzeugendem Heimsieg

Der Hockey Spielgemeinschaft Villingen-Schwenningen gelang am Sonntag im Villinger Friedengrund ein überzeugender 4:0 Heimsieg gegen den Heidenheimer SB.
Obwohl Coach Philipp Bauer mit Marc-Aurel Schaller, Joshua Bruns und Tobias Dietz gleich drei Stammspieler fehlten, nahm die SG gegen den Absteiger aus der 1. Verbandsliga direkt das Heft in die Hand. „Vor allem in der ersten Halbzeit haben die Jungs richtig Gas gegeben. Das war gegen so einen starken Gegner nicht unbedingt zu erwarten.“ freut sich Bauer, der vor allem mit der Entstehung der Tore zufrieden sein konnte. Konstantin Schaller und Peter Simon mussten am zweiten Pfosten jeweils nur noch einschieben. Doch damit nicht genug: Jonathan Baab besorgte noch vor der Halbzeit die genauso überraschende wie verdiente Führung für die Doppelstädter. Torhüter Tobias Schuster erlebte dabei wie bereits im ersten Saisonspiel einen überaus ruhigen Sonntagvormittag.

Anders erging es Marc Hensel, der für die zweiten 35 Minuten zwischen die Pfosten rücken durfte.Der HSB, welcher bis dahin überhaupt nicht auf dem Naturrasen zurecht gekommen war, setzte fortan auf Schlenzbälle und war damit merklich durchschlagskräftiger. Doch entweder konnte Hensel die seinen vor einem Gegentor bewahren, oder der Pfosten verhinderte das 3:1.

Je länger die zweite Halbzeit allerdings andauerte, desto mehr bissen sich die Gastgeber zurück in die Partie. Mit ansehnlichen Kombinationen erspielte sich die SG nun wieder ein Chancenplus, welches schließlich Marcel Rohrer mit seinem zweiten Saisontor zum 4:0 Entstand ummünzen konnte.

„Das war im Gegensatz zum Saisonauftakt gegen Heilbronn eine deutliche Steigerung. Man hat gesehen, dass das Naturrasentraining die letzten Wochen Wirkung gezeigt hat. Der Sieg ist insgesamt vielleicht ein Tor zu hoch ausgefallen, verdient war er aber allemal.“ so Kapitän Jens Rosenberger, der mit seiner Mannschaft nun den dritten Platz belegt. (td)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.