Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

52. Rothaus Cup startet am Samstag

Bereits zum 52. Mal lädt der Hockeyverein Schwenningen zum internationalen Rothaus-Cup in die Deutenberghallen. Am Samstag und Sonntag treten dort 25 Teams aus Deutschland, Italien und der Schweiz in vier verschiedenen Wettbewerben an.

Spielplan 2014

Traditionell steht das erste Wochenende im November ganz im Zeichen des Hockeysports. Auch in diesem Jahr messen sich die heimischen Hockeyteams wieder mit Mannschaften aus ganz Deutschland, Italien und der Schweiz.  „Auch in diesem Jahr haben wir wieder ein sehr attraktives Teilnehmerfeld. Während der HC Wettingen aus der Schweiz und der HC Liguria aus Italien für internationales Flair sorgen, garantieren beispielsweise Freiburg, der VfB Stuttgart oder die SG Lahr/Offenburg sicherlich attraktiven Hockeysport.“ freut sich Organisator Tobias Schuster auf die vielen Begegnungen des Wochenendes.

Während in den Verbandsligagruppen um die Pokale der Stadt Villingen-Schwenningen gespielt wird, geht es in den Oberliga-Wettbewerben um ein von der Rothaus Brauerei zur Verfügung gestelltes Preisgeld von 200€.

Zwar geht es bei diesem Traditionsturnier für die Mannschaften hauptsächlich um die Vorbereitung auf die anstehende Hallensaison, doch natürlich soll dabei auch der Spaß nicht zu kurz kommen. So öffnen die Deutenberghallen ab 21 Uhr ihre Pforten zur allseits beliebten Hockeyparty, die in diesem Jahr unter dem Motto „Ritter der Hockeynuss“ stattfindet. Der HV Schwenningen lädt deshalb alle Interessierten ein, sich tagsüber den Hockeysport etwas näher bringen zu lassen und abends dann gemeinsam mit den Turneierteilnehmern zu feiern. (td)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.