Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

HVS beim Halbmarathon in Freiburg

ImageBereits zum zweiten Mal nahmen Spieler des HVS am Freiburger Halbmarathon teil. Zehn Spieler des Hockey-Verein Schwenningen (HVS) erliefen in etwas veränderter läuferischer Besetzung 210 Euro für einen guten Zweck.

Denise Rutschmann und Corinna Ullmann konnten auf Grund ihrer Schwangerschaft dieses Jahr nicht mitlaufen. Es galt, den 21 Kilometer langen Rundkurs einmal zu durchlaufen.

Gegen 13 Uhr fiel der Startschuss auf dem Messegelände in Freiburg und das rund 8000 Leute umfassende Teilnehmerfeld setzte sich in Bewegung. Für vier der zehn Schwenninger war der Lauf die erste Berührung mit dem Halbmarathon.

Bei zehn Grad und Hochnebel herrschten nicht die allerbesten Bedingungen, aber schon nach den ersten Kilometern waren die kühlen Temperaturen kein Thema mehr. Zahlreiche Zuschauer und 42 Live-Bands säumten die Strecke und sorgten für eine motivierende und beflügelnde Atmosphäre, die vom Start bis zum Ziel anhielt.

Die „Langstrecken-Abteilung“ des HVS schlug sich für die zweite Teilnahme beachtlich und konnte durchweg eine Verbesserung der Laufzeiten vermelden. Aber dies alles war für die Gruppe zweitrangig. „Die Hauptsache ist, dass wir alle Spaß hatten und dass wir alle durchgehalten haben“, resümierte Marc Bicker das Geschehen. Und Frank Krauß ergänzte: „Schließlich war es für einige der erste Halbmarathon, und jeder kann stolz auf sein Abschneiden sein“.

Und da die Gruppe nicht ganz umsonst gelaufen sein wollte, entschied sie sich, für jeden gelaufenen Kilometer einen Euro einem guten Zweck zukommen zu lassen. Bedacht wurde die Stiftung „Run for Kids“, die sich mit Sportmoderator René Hiepen für krebskranke Kinder einsetzt und denen die erlaufenen 210 Euro zur Verfügung gestellt werden.

Doch damit nicht genug. Die Hockeyspieler planen schon den nächsten Event. Anfang Mai startet der Schluchseelauf, bei dem man wieder in ähnlich starker Besetzung antreten möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.