Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Knaben A der SG VS beenden Saison auf dem 4. Platz

(md) Im ersten Spiel des Tages traf die SG, auf den Bietigheimer HTC, den späteren Turniersieger. Durch zwei Tore von Robby Doser und einem von Klemens Barthle konnte das Team jeweils den Rückstand egalisieren und so endete das Spiel mit einem gerechten Unentschieden.

Im zweiten Gruppenspiel kreuzte das Team die Schläger mit dem HC Ludwigsburg. Nach einem zwei Tore Rückstand zur Halbzeit kämpfte sich die Mannschaft durch drei schön herausgespielte Tore zurück in die Partie, musste aber in letzter Minute noch unglücklich den Ausgleich hinnehmen. Somit spielte die SG Villingen-Schwenningen um den dritten Platz gegen den TSV Mannheim. Auch in diesem Spiel gelang dem Gegner der bessere Start und ging mit zwei Toren in Front. Durch eine Strafecke konnte die SG vor der Pause verkürzen. In der zweiten Halbzeit gelang schnell der Ausgleich. Doch auch in diesem Spiel gelang dem Gegner ein Tor in letzter Minute und so beendete die SG Villingen-Schwenningen das Turnier auf dem vierten Platz.

"Wir sind mit der Leistung unserer Mannschaften in dieser Hallensaison sehr zufrieden. Nach dem 6. Platz der Knaben B letzte Woche in der Meisterschaft nun ein toller 4. Platz der Knaben A im Pokal können wir mit viel Selbstvertrauen in die Feldsaison gehen." so die Trainer Matthias und Lucas Denkmann
Torschützen: Robby Doser 4, Klemens Barthle 3, Jonas Maier 1
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.