Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Knaben A SG siegt gegen Lahr

Schwenningen  war von Beginn an hellwach und setzte den Gegner früh unter Druck so dass diese nach 5 Minuten schon ihre Auszeit nahmen. Doch dies brachte nichts. Lahr versuchte mit langen Bällen nach vorne sich zu befreien doch die wurden meist im Mittelfeld abgefangen, die Bälle die durchkahmen hatten unsere starken Verteidiger sicher. Leider konnten die Spieler in der ersten Halbzeit aus ihren vielen Möglichkeiten kein Tor erziehlen. Entweder scheiterten die Jungs am starken Torhüter der Lahrer oder an ihrer eigenen Schwäche. Kurz vor der Halbzeit übersah der Schiri einen klaren 7 meter und so stand es zur Pause noch 0:0.

Nach der Seitenwechsel das gleiche Bild Die SG fing die Bälle früh ab und erspielte sich über schöne Kombinationen viele Tormöglichkeiten. Nach 10 Minuten dann das ersehnte Führungstor Jan Steffen schoss nach einer schönen Kombination den Ball like Cräcke gegen Freiburg in die Maschen. Nach dem Führungstor gab die Mannschaft dem Gegner weiter Druck und erzwang so weiter Fehler. Nach einem schönen Solo von Klemens kahm der Torwart herausgestürmt und grätschte ihn brutal von den Beinen. Robby schob den Ball ins leere Tor. Klemens musste danach vom Platz, die Lahrer lachten noch. Den Sieg war zu keiner Zeit mehr gefärdert.

Da Lahr auser Konkurenz spielte und dieser Jahr noch keinSpiel verloren hatte ist diese Leistung deutlich höher einzuschätzen. Jeder Spieler zeigte heute eine sehr gute Leistung. Die Spieler die in der Jugend B aushelfen spielten endlich auch so wie in den Jugendspielen. Jurek machte ein sehr starkes Spiel und ihm war es anzumerken dass er gerne die Führungsrolle in dieser jungen Mannschaft übernimmt. Felix hat heute ein ganz starkes Spiel gemacht. Und Jonas hat fast jeden Zweikampf gegen ein vier Jahre älteren Spieler gewonnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.