Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Knaben B SG wollen sich für tolle Vorrunde belohnen

Die Knaben B der SG Villingen-Schwenningen haben am Samstag ihr erstes Endrundenturnier um die Baden-Würrtembergische Meisterschaft. Nach starken Leistungen in der Vorrunde in der nur ein Spiel verloren ging konnten sich die Jüngsten der SG gegen starke Mannschaften wie den HC Ludwigsburg oder den SSv Ulm durchsetzten.

In dieser Endrunde bekommt es das Team mit den 5 besten Mannschaften Baden-Würrtembergs zu tun. Im ersten Spiel trifft das Team auf Kickers 2. Diese wurden in der Vorrunde zwar mit 4:2 geschlagen trotzdem wartet hier eine schwere Aufgabe. Im zweiten Spiel kreuzt die SG die Schläger mit dem TSV Mannheim. "Auch das wird keine leichte Aufgabe, die Mannheimer sind technisch immer sehr gut aufgestellt" so Trainer Lucas Denkmann. Im letzten Spiel des Tages trifft das Team auf den HC Heidelberg. Diese Mannschaft geht wie wir als Außenseiter in diese Endrunde aber gerade bei solchen Spielen kommt man schon mal leicht ins straucheln.

"Wir möchten in der Endrunde unser bestes Hockey zeigen und den ein oder anderen Favoriten ärgern und dann schauen wir was sich am Ende ergibt" so die Trainer Lucas und Matthias Denkmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.