Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Saisonabschluss SG Jugend B

Nachdem die Endrunde wegen einem Punkt knapp verpasst wurde, musste die Jugend B Mannschaft der SG VS zur Platzierungsrunde am 01. März nach Böblingen. Gegner waren der Mannheimer HC, SV Böblingen, Stuttgarter Kickers und der TSV Mannheim. Mit Personalsorgen in der Abwehr mussten die Trainer Christian Hauser und Harry Zenzinger umplanen und nahmen Lukas Weniger, der bei den Knaben A eine tolle Saison spielt mit zur Jugend B um die Abwehr zu verstärken. Nachdem die beiden ersten Spiele gegen Mannheim (1:3) und gegen Böblingen (2:7) verloren wurden, wollte die Mannschaft gegen die Stuttgarter Kickers Revanche für die knappe Niederlage in der Vorrunde. Diese Niederlage bedeutete das Stuttgart sich für die Endrunde qualifizierte und nicht die Mannschaft aus dem Schwarzwald. Mit voller Motivation und toller Mannschaftsleistung gewann die Spielgemeinschaft mit 7:3 – Revanche geglückt. Dieses Spiel raubte der Mannschaft Ihre letzten Kräfte und somit wurde das letzte Spiel mit 1:9 verloren. Das letzte Spiel in Böblingen war auch gleich das letzte Spiel dieser Mannschaft für die Spielgemeinschaft SG Villingen-Schwenningen. Da es von der Spieleranzahl nicht für eine Jugend A Mannschaft ausreicht. Die Spieler Jonathan Baab, Philipp Wabnig, Joshua Bruns und Denis Maier verstärken ab kommender Feldrunde die Herrenmannschaft des HC Villingen. Die Brüder Lucas und Matthias Denkmann spielen für die Herren des HV Schwenningen. Alle sechs Spieler bekommen eine Sondergenehmigung für Jugendspieler im aktiven Bereich, weil Sie das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht haben. „Schade dass dieses Hockeyjahr schon wieder vorbei ist, die Mannschaft hat uns beiden eine Menge Freude bereitet.“ Betonten die beiden Trainer mit einen weinenden aber auch lachenden Auge nachdem Turnier, da Christian Hauser als Kapitän der Villinger Herren sich über die Verstärkung seiner Mannschaft freut. Auch Harry Zenzinger der ab Sommer wieder Herrentrainer in Schwenningen wird freut sich schon auf die beiden neuen Spieler in seiner Mannschaft. Die Spielgemeinschaft männliche Jugend B spielte eine Feld- und Hallensaison zusammen. Am 15. März spielen noch die Knaben A Ihre Endrunde um den BW-Pokal in Villingen. Nach der Hallensaison bilden diese Knaben A die neue Jugend B Spielgemeinschaft der beiden Hockey Clubs aus Villingen und Schwenningen und geht auch im Feld wieder auf die Jagd nach dem BW-Pokal unter der Leitung der Trainer Christian Hauser und Harry Zenzinger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.