Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

SGVS mit Feld-Vorrundenabschluss in Offenburg

Für die Hockey-Herren der SG Villingen-Schwenningen steht am Sonntag (11 Uhr) beim ETSV Offenburg das letzte Feldspiel im Jahr 2013 an.
Nach der ärgerlichen 2:3-Heimniederlage zuletzt gegen Bietigheim, wollen die Doppelstädter in Offenburg die passende Antwort bringen und den zweiten Saisonsieg einfahren.

Personell stehen dem SGVS-Trainer Philipp Bauer außer Dominik Nopper und Tobias Dietz voraussichtlich alle Spieler zur Verfügung, da auch Mittelfeldspieler Joshua Bruns wieder zurückkehrt.

“Es ist das letzte Spiel in diesem Jahr. Wir wollen die verpassten Punkte aus dem letzten Spiel wieder reinholen. Offenburg hat eine Mannschaft die über den Einsatz kommt. Ich glaube, die Chancen stehen gut, wenn wir es schaffen als Mannschaft zu überzeugen”, sagt Bauer zuversichtlich.

In der Tabelle steht die SG mit jeweils einem Sieg, Unentschieden und einer Niederlage auf Platz fünf in der 2. Verbandsliga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.